Film+Konzert+Party im Centro Sociale, 17.09.

Bild von david

Soli-Abend für "Jugendliche ohne Grenzen", 17.09. ab 20h im Centro Sociale.
21h: Kurzfilm "No Borders!"
22h: Holger Burner live (http://www.youtube.com/watch?v=fUAllBalyRk)
danach Party.

Der Erlös aus Eintritt (3€) und Getränken geht an "Jugendliche ohne Grenzen". Wer also vor dem Niendorf-Spiel zuhause der Anspannung nicht mehr Herr werden kann, kommt vorbei. Da ich Thekendienst mache, gibt es für Spieler natürlich nur Wasser oder Spezi, max. 1 Bier (oder 2 Alster).

ZurInfo:
"Jugendliche ohne Grenzen (JOG) ist ein 2005 gegründeter bundesweiter Zusammenschluss von jugendlichen Flüchtlingen.

Unsere Arbeit folgt dem Grundsatz, dass Betroffene eine eigene Stimme haben und keine “stellvertretende Betroffenen-Politik“ benötigen. Wir entscheiden selbst, welche Aktionsformen wir wählen, und auch, wie wir diese durchführen.

Unsere Ziele sind:

ein großzügiges Bleiberecht für Alle
die vorbehaltlose Umsetzung der UNO-Kinderrechte
die Gleichberechtigung von Flüchtlingen mit den Einheimischen
die Legalisierung von Menschen ohne Papiere (sog. Illegale)
die Chancengleichheit vor allem in den Bereichen Bildung und Arbeitsmarkt
das Rückkehrrecht für unsere abgeschobenen Freundinnen und Freunde!"

Bild von SKY SIMMONT

bitte

um erinnerung ...komme!