Das Double zum Greifen nah: St. Pauli 6. Herren stehen im Finale

Bild von Simon

Lokstedt nach packender Partie geschlagen

Vor heimischer Kulisse im Millernstadion und unterstützt von zahlreichen und lautstarken Fans setzte sich die Mannschaft gegen den höherklassigen Gegner aus Lokstedt 3. durch. Nach einer torlosen ersten Halbzeit überschlugen sich die Ereignisse im zweiten Durchgang: zwei Platzverweise gegen die Gäste und zwei wunderschöne Tore durch Top-Stürmer Kai Simons ließen Trainer Michael Schirmer und die Anhänger auf den Tribünen jubeln.

Sogar das norddeutsche Wetter spielte mit, und so konnte sich die Mannschaft nach Abpfiff noch gebührend für ihre leidenschaftliche Vorstellung feiern lassen. Anschließend kehrte man noch geschlossen in das St. Pauli Clubheim ein, die Truppe mit Applaus empfangen wurde. Bis in die grauen Morgenstunden wurde gefeiert, doch nun folgt eine zweiwöchige Vorbereitungsphase auf das Finale, welches voraussichtlich am 13.6.2009 stattfindet. Gegner wird die 3. Mannschaft von Glashütte sein, welche in ihrer Staffel ebenfalls die Meisterschaft für sich entscheiden konnte.